DEAAVIL Protect

EAA von What the Supp – Not your usual EAA-Supplement

Auf unsere EAA sind wir besonders stolz, denn es ist nicht einfach nur eine gewöhnliche Mischung aus einzelnen Aminosäuren. Wir haben viel Herz, Arbeit und Hirnschmalz investiert, um Sie so hinzubekommen, wie du Sie nun zur Verfügung hat. Denn sie zeichnen sich nicht nur durch ihre top Wirkung aus, die sich aus der sinnvollen Rezeptur aus EAA und wirkungsverstärkenden Zusatzstoffen ergibt. Alle Stoffe liegen auch in einer sehr guten Qualität vor. Zudem schmecken die EAA von WTS fantastisch und verfügen über eine sehr gute Löslichkeit in Wasser.

Die EAA von What the Supp enthalten alle acht essentiellen Aminosäuren. Diese sind lebensnotwendig und können nicht vom Körper hergestellt werden. Darüber hinaus haben wir aber noch die semi-essentiellen Aminosäuren Tyrosin, Histidin und Glutamin reingepackt. Durch die EAA von WTS ist dein Körper also mit allen Aminosäuren versorgt, die er, ohne Zufuhr von außen, ansonsten nicht zur Verfügung hätte. Für das Muskelwachstum und eine schnelle Regeneration von harten Trainingseinheiten werden aber genau diese benötigt.

Damit aber nicht genug. Wir haben in unsere EAA noch Substanzen integriert, sodass dein Körper die wertvollen Inhaltsstoffe auch optimal aufnehmen kann. Denn es gilt: Je besser die Aufnahme ist, desto besser ist auch die Wirkung. Die Stoffe, die die Aufnahme und somit den Effekt fördern, sind Taurin und das patentierte Astragin. Die Aufnahme wird außerdem noch durch die nahezu vollständige Löslichkeit in Wasser gefördert. Die gute Resorption sorgt dafür, dass alle Inhaltsstoffe innerhalb weniger Minuten im Blut ankommen und dort ihre muskelaufbauende Wirkung entfalten können.

Doch damit immer noch nicht genug. Wir wissen, dass viele Athleten die EAA als Intra-Workout-Supplement im Training verwenden. Deshalb haben wir noch die Elektrolyte Magnesium, Kalium und Calcium ergänzt. Das machen wir aus bestimmen Gründen. Bei vielen Menschen liegt ein Mangel dieser Substanzen vor, insbesondere wenn man Sportler ist und viel schwitzt. Dieser Mangel kann sich negativ auf deine Leistung im Gym auswirken. Magnesium ist an der Energiegewinnung- und bereitstellung des Körpers beteiligt und Kalium und Calcium sind an der Muskelkontraktion und somit Kraftübertragung beteiligt. Durch unsere EAA führst du diese drei wichtigen Elektrolyte in einer sinnvollen Dosierung zu und davon profitiert deine Leistung im Gym. Und generell gilt: mehr Leistung, heißt mehr Muskelwachstum.

Was sind essentielle Aminosäuren?

Proteine sind notwendig, um Muskeln aufzubauen. Proteine aus einzelnen Bausteinen, den sogenannten Aminosäuren. Der Körper kann bestimmte Aminosäuren nicht selbst herstellen und deshalb müssen sie von außen zugeführt werden – das sind die „EAA“. Daneben gibt es die nicht-essentiellen Aminosäuren, welche dein Körper selbst herstellen kann. Außerdem gibt es die semi-essentiellen Aminosäuren; diese kann dein Körper selbst produzieren, falls er bestimmte essentielle Aminosäuren zur Verfügung hat. Das sind Tyrosin, Histidin und Glutamin. Hat er aber nicht die EAA vorliegen, so kann es zu einem Mangel an den semi-essentiellen Aminosäuren kommen.

Damit dein Körper allerdings in der Lage ist Muskeln aufzubauen, müssen sowohl die essentiellen, die nicht-essentiellen, als auch die semi-essentiellen Aminosäuren dem Körper zu Verfügung stehen. Fehlen einzelne Aminosäuren oder werden in zu geringer Menge zugeführt, hat das negative Folgen auf das Muskelwachstum. Im Umkehrschluss bedeutet die Zufuhr aller Aminosäuren in ausreichender Menge verstärktes Muskelwachstum. Wie genau die EAA von WTS in deinem Körper Muskelwachstum und viele weitere positive Effekte bewirken und wie und wann du sie einnimmst, erfährst du im folgenden Verlauf.

Was bringen dir EAA für Muskelwachstum?

Steigerung der Proteinbiosynthese und der biologischen Wertigkeit = Muskelwachstum!

Wie du nun weißt, kann dein Körper erst Muskeln aufbauen, wenn alle Aminosäuren – also die essentiellen, nicht-essentiellen und die semi-essentiellen Aminosäuren vorhanden sind. Ist dies nicht der Fall kann kein oder nur ein sehr zögerlicher Muskelaufbau stattfinden. Vor allem die EAA spielen eine Schlüsselrolle, denn aus ihnen werden ebenfalls andere Aminosäuren (semi-essentielle) gebildet und sie fördern direkt den Eiweißstoffwechsel (Proteinbiosynthese) im Muskel. Vor allem Veganer und Vegetarier profitieren von EAA. Denn den einzelnen vegetarischen (aber vor allem veganen) Proteinquellen fehlen häufig bestimmte Aminosäuren und auch EAA. Deshalb müssen Lebensmittel so kombiniert werden, dass dem Körper alle Aminosäuren zur Verfügung stehen. Mit einem guten EAA-Produkt können hingegen die wichtigsten Aminosäuren leicht zugeführt werden und auf die aufwändige Rechnerei verzichtet werden.

Aber auch wenn du Lebensmittel zu dir nimmst, die alle Aminosäuren enthalten, wie z.B. Hähnchenbrust, so kannst du die biologische Wertigkeit der verzehrten Proteinquelle erhöhen. Die biologische Wertigkeit gibt an, wieviel des von außen zugeführten Proteins von deinem Körper in muskeleigenes Protein – also Muskeln – umgewandelt werden kann.

Möchtest du also deine Proteinbiosynthese und die Umwandelbarkeit von zugeführtem Protein in Muskeln maximieren, empfehlen wir, dass du deine Mahlzeiten einfach mit einer 5-10 Gramm-Portion der What the Supp-EAA ergänzt. So lieferst du deinen Muskeln alle Proteinbausteine, die sie zum Wachstum benötigen.


Gesteigerte Regeneration

EAA haben einen positiven Einfluss auf deine Regeneration. Unmittelbar vor, während oder nach dem Training eingenommen, sorgen EAA für eine schnellere Regeneration der Muskeln. Das fördert dein Muskelwachstum indirekt, weil deine Muskeln dann früher erholt und wieder eine gute Performance liefern können. Wenn dein Muskel schneller erholt ist, musst du weniger lang Pause zwischen den Trainingseinheiten machen und kannst denselben Muskel früher und somit häufiger trainieren. Du kannst außerdem nicht nur öfters, sondern auch mit höherer Intensität trainieren, da deine Muskeln von der letzten Trainingseinheit sehr gut regeneriert sind. Der Grundsatz mehr Kraft gleich mehr Muskeln trifft heutzutage immer noch zu, zumindest falls du im Muskelaufbau-Wiederholungsbereich und mit genügend Volumen trainierst. Das führt über kurz oder lang zu stärkerem Muskelaufbau.

Um deine Regeneration und damit indirekt deine Kraft und Muskelwachstum, solltest du 20 Gramm EAA in Flüssigkeit auflösen und während des Trainings verteilt zu dir nehmen.

 

Schutz vor Muskelabbau = indirekter Muskelaufbau!

Muskeln werden nicht nur aufgebaut, indem vorhandenes Muskelgewebe aufgebaut wird, sondern auch indem vorhandenes Muskelgewebe nicht abgebaut wird. Dabei gibt es zwei Szenarien, bei denen die Wahrscheinlichkeit für Muskelabbau stark erhöht ist. Und zwar während dem Training und bei Diäten. Das liegt daran, dass der Körper hier Energie braucht und falls er diese nicht in Form von genügend Nahrung von außen findet, bedient er sich gerne an dem was er hat und das kann Fett- aber auch Muskelgewebe sein.

Während des Krafttrainings benötigt dein Körper Energie. Diese holt er sich aus der Nahrung, die du zu dir führst. Isst du genügend Kalorien und führst genügend essentielle Aminosäuren über hochwertige Proteinquellen zu dir, so bedient sich der Körper aus dieser zugeführten Nahrung. Dies ist aber nicht immer der Fall. In einer Diät musst du bekanntlich weniger Kalorien zu dir nehmen, als du verbrauchst, denn erst dann nimmst du ab. Der Körper merkt in einer Diät, dass ihm Energie fehlt, also versucht er diese zu bekommen und bedient sich an seinen eigenen Reserven. Die Reserven sind Fettgewebe, aber auch Protein aus deinen Muskeln. Deshalb ist es besonders in einer Diät wichtig genügend hochwertiges Protein zu sich zu nehmen, denn das schützt deine Muskeln, da der Körper dann diese Proteine verbrennt statt die deiner Muskeln. Durch EAA kannst du diesen Muskelschutz noch verstärken.

Aber auch wenn du keine Diät machst, können EAA – um das Training herum – eingenommen, deine Muskeln vor einem Abbau absichern. Denn hier braucht dein Körper ebenfalls Energie; falls du aber in einem Kalorienüberschuss bist und genügend hochwertiges Protein zu dir nimmst, ist die Wahrscheinlichkeit, dass dein Körper an körpereigenes Muskelgewebe geht geringer. Aber, wenn du auf Nummer sicher gehen und deine Muskeln schützen willst, solltest du die EAA zu dir nehmen.

Insgesamt betrachtet ist unsere Empfehlung für dich in einer Diät 20 Gramm EAA während des Trainings zu dir zu nehmen. Zusätzlich kannst du, um auf Nummer sicher in Sachen Muskelschutz zu gehen, deine Mahlzeiten jeweils mit einer Portion von 5-10 Gramm EAA anzureichern. Befindest du dich in einem Kalorienüberschuss kannst du das Gleiche tun, aber Fokus auf die EAA im Training legen.

 

Semi-essentielle Aminosäuren

Wir haben den EAA von WTS noch die semi-essentiellen Aminosäuren Tyrosin, Histidin und Glutamin beigefügt. Der Körper kann sie zwar selbst aus den essentiellen Aminosäuren herstellen, aber um auf Nummer sicher zu gehen, haben wir sie beigefügt. Ebenfalls haben sie großen Nutzen. So steigert Tyrosin die Konzentration bzw. den Fokus im Training. Histidin und Glutamin helfen erkrankten Menschen, schneller gesund zu werden und können auch die Regeneration im Krafttraining beschleunigen.

 

Verstärkte Wirkung durch bessere Aufnahme

Nun konntest du dir ein Bild davon machen, wie nützlich EAA für deinen Kraft- und Muskelaufbau sind. Die Stärke dieser positiven Effekte, hängen aber auch von der Aufnahme der EAA ab. Das haben wir bedacht und deshalb die Stoffe Taurin und Astragin in unsere EAA gepackt und das in einer hohen Dosierung. Astragin ist ein patentiertes Produkt, das sehr gut die Aufnahme und Wirkung anderer Stoffe steigert. Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut, um die EAA von WTS maximal wirkungsvoll und dich zufrieden zu machen.

 

Weitere besondere Zutaten für Muskelpump und mehr Kraft

In unseren EAA sind nicht nur die muskelaufbauenden Aminosäuren und Stoffe zur besseren Wirkungsentfaltung vorhanden, sondern auch Stoffe für einen besseren Pump und mehr Kraft vorhanden.

Taurin

Wie bereits erwähnt, verbessert Taurin die Wirkung der EAA. Allerdings bewirkt Taurin auch eine gesteigerte Muskelhydratation – also die Steigerung des Wassergehalts im Muskeln. Und da Muskeln aus 70% Wasser bestehen, liegt nahe, dass dieser Punkt von großer Wichtigkeit ist. Ein gut mit Wasser versorgter Muskel ist zu mehr Leistung fähig, wird besser mit Nährstoffen versorgt und wird auch im Training einen besseren Pump erfahren. Und dies bringt nicht nur Muskelwachstum, sondern auch Spaß und Motivation im Training.

hat neben der besseren Aufnahme von anderen Stoffen noch weitere positive Effekte auf dein Training und deinen Muskelaufbauerfolg.

 

Die Elektrolyte – Magnesium, Kalium, Calcium

Elektrolyte werden in Fitnessbereich häufig vernachlässigt, wenn es um den Aufbau von Kraft und Muskelmasse geht. Dabei sind sie alle von großer Wichtigkeit dafür. Magnesium spielt eine Rolle im Energiestoffwechsel (ATP) und sorgt dafür, dass der Körper besser Energie gewinnen und bereitgestellt bekommen kann. Damit die Muskeln außerdem stark kontrahieren und Kraft entfalten können, sind Kalium und Calcium von großer Bedeutung. Wir haben in unser Produkt an diese oftmals übersehenen, wichtigen Stoffe gedacht. So kommst du in den Genuss ihrer Vorteile und zwar mehr Kraft und Drive im Training und somit mehr Muskelwachstum.

 

Vitamin B Komplex mit gesundheitlichen Benefits

Der enthaltene Vitamin B-Komplex ist sehr gesundheitsförderlich und unterstützt somit indirekt deine sportlichen Erfolge. Der B-komplex fördert den Energie- und Eiweißstoffwechsel, wirkt gegen Müdigkeit und Erschöpfung und stärkt das Immunsystem.